Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Perspektivische Orientierung 

 

Klasse 9

Pädagogische Konferenz

Schülerbetriebspraktikum

Bewerbertraining

Berufsberatung

Angebot Polenfahrt

 

Klasse 10

Pädagogische Konferenz

eigene Ausarbeitung und Ausführung des Programms zur Entlassung

Tage religiöser Orientierung

Vorbereitung des Übergangs in weiterführende Bildungsgänge

Fortsetzung/Intensivierung der Zusammenarbeit mit der Berufsberatung

Angebot Polenfahrt

 

Individuelle Orientierung

Ergänzend zur Beratung durch alle Kolleginnen und Kollegen der Schule kann in den nachfolgend aufgeführten Bereichen auf die Unterstützung und Hilfe durch den Beratungslehrer und die Sozialpädagogin zurückgegriffen werden. Das Angebot des Beratungslehrers richtet sich an Schülerinnen und Schüler, an Eltern und an Kolleginnen und Kollegen.

 

Einzelfallberatung bei:

Lernschwierigkeiten

Fragen zur Schullaufbahn (während der gesamten Schulzeit)

Verhaltensauffälligkeiten im Lern- und Leistungsbereich

Verhaltensauffälligkeiten im Kontakt mit Mitschülern (z. B. erhöhte Gewaltbereitschaft)

Schwierigkeiten im persönlichen oder familiären Bereich

besonderen Krisensituationen

Underachievement bei besonderer Begabung

 

Kooperation und Vernetzung: 

an außerschulischen Orten (Region, Stadt, Gemeinde,)

Mitglied im Netzwerk von Realschulen am Niederrhein „Gemeinsam erziehen“

durch Zusammenarbeit mit Beratungsstellen, Krankenkassen, Berufsbildungswerk, zukünftigen Arbeitgebern, ....

an innerschulischen Orten (Klassenzimmer, Lehrerzimmer, Büro, sonstige Gemeinschaftsräume)

durch Zusammenarbeit mit Eltern, Familien, Erziehungsberechtigten, ....

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?